Textfeedback

Du wünschst dir ein allgemeines Feedback, bevor ein detailliertes Lektorat sinnvoll ist?

Irgendwo hakt es, aber du weißt nicht, wo genau, und du fragst dich, wie du das Problem lösen kannst?

Du hättest gern professionelle Rückmeldung zu deiner Leseprobe?

 

Dann helfe ich dir gern.

WORAUF ACHTE ICH BEIM TEXTFEEDBACK?

► Handlung

► Figuren

► Sprache

► Zielgruppenansprache

Gerne gehe ich auch auf spezifische Themen, Fragen und Anliegen zu deinem Projekt ein.

ZU WELCHEN TEXTEN GEBE ICH FEEDBACK?

► Romane (Belletristik)

► Kinder- und Jugendbücher

► Leseproben

Die Freie Lektorin Lisa Bogen liest ein Buch vor einem Bücherregal.

TEXTFEEDBACK VS. LEKTORAT

Bei einem Textfeedback lese ich dein Manuskript komplett durch, mache mir Notizen und verfasse im Anschluss ein ausführliches schriftliches Feedback. Hierbei gehe ich zum Beispiel auf den Inhalt, die Figuren und sprachliche Aspekte ein. Es geht jedoch mehr um allgemeinere Punkte und nicht um konkrete Stellen im Roman.

Ein Lektorat hingegen ist deutlich detaillierter. Hier mache ich direkt im Text Änderungsvorschläge und schreibe an den Rand Kommentare, die sich auf eine konkrete Stelle beziehen.

Ein Textfeedback ist daher super, um eine erste Einschätzung zu bekommen, und kann auch eine gute Grundlage für ein Lektorat sein. Denn manchmal ist ein Text nach dem Schreiben noch nicht bereit für ein Lektorat und es ist sinnvoller, wenn er auf Basis eines ausführlichen Feedbacks zunächst selbst überarbeitet wird.

Wenn du dir noch unsicher bist, welches Angebot das richtige für dich ist, kannst du mir gerne schreiben und dein Manuskript schicken und wir finden zusammen heraus, was für dich passt.

Ein Schwerpunkt liegt auf den folgenden Genres: Kinderbuch, Jugendbuch, Liebesroman, Krimi, Fantasy, Dystopie. Falls dein Text in ein anderes Genre fällt, kannst du mich aber trotzdem gern kontaktieren.

Ablauf

Wie geht es weiter?

ANFRAGE PER E-MAIL

Du schickst mir dein Manuskript oder einen Auszug daraus und gibst an, wie lang der Gesamttext ist. Bei Bedarf kannst du auch weitere relevante Dokumente wie ein Exposé mitschicken. Lass mich außerdem wissen, in welchem Zeitraum du das Feedback brauchst und ob du sonst Fragen oder Anliegen hast.

ANGEBOT

Ich prüfe deine Anfrage und erstelle dir ein passendes Angebot. Wenn du das Angebot annimmst, beginne ich zum vereinbarten Zeitpunkt mit dem Textfeedback.

TEXTFEEDBACK

Ich sichte deine Unterlagen und verfasse daraufhin ein ausführliches Feedback, in dem ich gegebenenfalls auf deine konkreten Fragen und Anliegen eingehe. Bei Fragen kannst du dich sehr gern melden.

u

FAQ

Wann ist ein Textfeedback sinnvoll?

Ein Textfeedback kann sinnvoll sein, um eine erste Einschätzung deines Manuskripts zu bekommen. Wenn du denkst, dass ein vollständiges Lektorat noch nicht sinnvoll ist, kann ein Textfeedback daher eine gute Alternative sein. Hierbei gebe ich dir ausführliches Feedback zu inhaltlichen und sprachlichen Aspekten deines Manuskripts. Auf dieser Grundlage kannst du den Text dann selbst überarbeiten.

Wie kann mir ein Textfeedback helfen?

Ein Textfeedback kann dir dabei helfen, die Stärken und Schwächen deines Manuskripts zu erkennen. Auf dieser Grundlage kannst du ihn dann selbst noch einmal überarbeiten, um ihn danach lektorieren zu lassen oder an Literaturagenturen oder Verlage zu schicken. Außerdem kann dir ein Textfeedback dabei helfen, dich langfristig zu verbessern, indem du herausfindest, an welchen Punkten du noch arbeiten könntest und was dir schon gut liegt.

Was kostet ein Textfeedback?

Die Kosten für ein Textfeedback reche ich nach Arbeitsstunden ab. Die Preise beginnen hierfür ab 40 € pro Arbeitsstunde. Genauere Informationen dazu findest du hier. Wenn du mir dein Manuskript schickst, prüfe ich, wie viel Zeit ich voraussichtlich für die Lektüre und das Verfassen des Feedbacks brauchen werde. Auf dieser Grundlage erstelle ich dir dann gern ein individuelles Angebot.

Noch Fragen? Melde dich gern!

Wollen wir zusammen an deinem Projekt arbeiten?

Ich freue mich darauf, von dir zu hören!