ExposéLektorat

Wo kann mein Exposé gekürzt werden oder wo fehlen noch Informationen?
Welche Formalia muss ich beachten?
Wie kann ich es sprachlich und stilistisch verbessern?

Gerne gebe ich dir Feedback zu deinem Exposé.

Feedback zum Exposé

Wer sich bei Literaturagenturen oder Verlagen bewirbt, braucht neben einer guten Leseprobe auch ein überzeugendes Exposé. Darin wird das Romanprojekt auf etwa 2 bis 5 Seiten vorgestellt. Klingt im ersten Moment einfach, kann aber kompliziert sein. Gerade wenn man tief in der eigenen Geschichte steckt, ist es schwierig, zu beurteilen, welche Informationen wichtig sind und welche nicht.

Daher feile ich gern mit dir zusammen am Exposé. Du schickst mir deinen Entwurf und beschreibst, was du damit vorhast. Ich gebe dir Feedback und stelle Rückfragen, um dir bei der Überarbeitung zu helfen.

Gerne schaue ich mir danach noch mal die überarbeitete Version an, bis du wirklich zufrieden bist. Auch bei Fragen unterstütze ich dich gern.

Ablauf

Anfrage per E-Mail

Du schickst mir dein Exposé und gegebenenfalls andere relevante Dokumente. Am besten beschreibst du auch, was du mit dem Exposé vorhast und was du dir von mir wünschst.

Angebotserstellung

Ich prüfe deine Anfrage und erstelle dir ein passendes Angebot. Wenn du das Angebot annimmst, lege ich zum vereinbarten Zeitpunkt mit dem Exposélektorat los.

w

ExposéLektorat

Ich lese dein Exposé und gebe dir Feedback dazu. Vielleicht stelle ich auch Rückfragen, die dir bei der Überarbeitung helfen können. Wenn du magst, kannst du es mir das überarbeitete Exposé noch mal schicken. Ansonsten kannst du dich bei Fragen gern immer melden.

Interesse an einem Exposélektorat? Schreib mir!